CCBILL

CCBill Datenschutzrichtlinie für Konsumenten


Um Abrechnungsdienste per Internet bereitzustellen, muss CCBill bestimmte Informationen über Sie sammeln, verwenden und evtl. anderen zugänglich machen. Diese Richtlinien erklären, was wir sammeln, wem wir es zugänglich machen und wie Sie CCBill kontaktieren können, um die Richtigkeit der Daten sicherzustellen, die wir sammeln, nutzen und zugänglich machen. Die Informationen, die CCBill von Ihnen sammelt, helfen CCBill, Sie und die Online-Gemeinde besser zu bedienen, indem die elektronischen Zahlungsdienste, die CCBill anbietet, ständig aktualisiert werden. Folgende Daten werden von CCBill gesammelt und verwaltet:

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

CCBill erhält und speichert sämtliche Informationen, die Sie bei Vertragsabschluss mitgeteilt haben, außer sicherheitsrechtlichen Angaben wie die Prüfnummer auf Ihrer VISA-Karte. Dazu zählen:

  1. Kreditkarten-Anmeldeseite für digitale Produkte. Die Website, für die Sie ein E-Ticket kaufen, Ihre E-Mail-Adresse, bevorzugte Geschäftssprache, Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum, Vorname, Nachname, Adresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land, Ihr Anwendername und Ihr Passwort und Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CCBill.
  2. Scheck-Anmeldeseite. Die Website, für die Sie ein E-Ticket kaufen, Ihre E-Mail-Adresse, bevorzugte Geschäftssprache, Vorname, Nachname, Adresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land, die Bankleitzahl, Ihre Kontonummer, Kontoart, Ihr Anwendername und Ihr Passwort und Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CCBill.

Informationen von Ihnen, die wir unseren Kunden zugänglich machen

CCBill erhält und speichert alle Ihre Informationen und leitet die Informationen an seine Kunden weiter, die diese benötigen, um das Produkt an Sie auszuliefern bzw., um Sie wenn nötig zu kontaktieren. Wir leiten weder Kreditkarteninformationen noch die Prüfnummer Ihrer Visa-Karte weiter.

  1. Kreditkarten-Anmeldeseite für materielle Waren. Die Website, auf der Sie materielle oder lieferbare Waren kaufen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, bevorzugte Geschäftssprache, Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum, Vorname, Nachname, Lieferadresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land, Ihr Anwendername und Ihr Passwort und Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CCBill.

Informationen, die wir automatisch erhalten

CCBill erhält und speichert bestimmte Informationen, wenn Sie eine Website herunterladen, Waren kaufen oder uns eine E-Mail oder ein Formular senden. Beispiel:

  1. Wir identifizieren die IP-Adresse, die von Ihrem Internetdienstanbieter Ihrem Computer zugewiesen wird.
  2. E-Mail-Korrespondenz: Wenn Sie eine von CCBill versandte E-Mail erhalten und öffnen, verlangt CCBill meistens eine Eingangsbestätigung. Wir archivieren sämtliche E-Mails, die durch unser Netzwerk gehen, und wir identifizieren die Ursprungs-IP-Adresse jeglicher E-Mail, die an unser Netzwerk gesandt wird. Wir verlangen, dass Sie das Versenden von E-Mails mit "gefälschten Kopfzeilen" oder als "SPAM" unterlassen.

Informationen von Dritten
Bisweilen verlangt und erhält CCBill Informationen von Dritten und vergleicht sie mit den Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben. Der Hauptgrund dafür ist Schadensabwendung.

Schutz Ihrer Privatsphäre

CCBill wird Daten freigeben, wenn wir glauben, dass die Freigabe mit den geltenden Gesetzen übereinstimmt, unseren Vertragsvereinbarungen entspricht und die Rechte unserer Kunden schützt. CCBill stellt dem Eigentümer/Betreiber der Websites, die die CCBill Dienste nutzen und von denen Sie Dienstleistungen kaufen, die folgenden Daten zur Verfügung:

  1. Informationen der Kreditkarten-Anmeldeseite umfassen die Website, auf der Sie ein E-Ticket oder materielle Waren kaufen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, bevorzugte Geschäftssprache, Vornamen, Nachnamen, Adresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land, Ihren Anwendernamen und Ihr Passwort und Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CCBill.
  2. Informationen der Scheck-Anmeldeseite umfassen die Website, für die Sie ein E-Ticket kaufen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, bevorzugte Geschäftssprache, Vornamen, Nachnamen, Adresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land, Ihren Anwendernamen und Ihr Passwort und Ihr Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CCBill. CCBill akzeptiert derzeit keine Online-Schecks für die Bezahlung von materiellen Waren.

Es ist Ihre Pflicht, CCBill die richtigen und aktuellen Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Missachtung dessen kann die Aufhebung jeglicher Verträge zwischen Ihnen und CCBill nach sich ziehen. Wir benutzen die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um E-Ticket-Anmeldungen und den Kauf materieller Waren sowie Kundendienstanfragen zu bearbeiten, Schaden abzuwenden, unsere Serviceangebote zu verbessern, mit Ihnen zu kommunizieren und unseren Kunden zu gestatten, ihre Verpflichtungen Ihnen gegenüber einzulösen und Kundendienstleistungen zu sichern. CCBill Angestellte haben Zugang zu Ihren Informationen auf einer „Need to know“-Basis. CCBill wird Ihre Informationen auf keinen Fall an unbeteiligte Dritte verkaufen. Die Kunden von CCBill nutzen Ihre Informationen, um Bestellungen anzunehmen und nachzuverfolgen und um Kundendienstanfragen zu beantworten.
Außerdem muss CCBill als Teil des Kreditkartenverarbeitungssystems beschränkte Informationen an Dienstleister weitergeben, die an der Durchführung der Bankgeschäfte beteiligt sind. Diese Unternehmen unterliegen strengen Datenschutzrichtlinien der Kreditkartenverbände, auf deren Basis sie ermächtigt sind, Kreditkartentransaktionen zu erhalten und durchzuführen. CCBill wird niemals wissentlich Ihre Kreditkarten- oder Bankkonto-Informationen an Unbeteiligte weitergeben.


CCBill setzt die modernsten und besten verfügbaren Techniken ein, um seine Systeme vor unautorisierten Individuen zu schützen, und erhöht ständig seine Sicherheit, sobald bessere Methoden verfügbar werden. Alle Informationen werden mittels Firewalls und anderer hoch entwickelter Sicherheitssysteme gespeichert. Außerdem nutzt unser Daten-Zentrum physische Sicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten Stand der Technik, um unautorisierten Zugang zur Einrichtung zu verhindern.


CCBill verlangt oder sammelt keine wissentlich identifizierbaren Informationen von Kindern unter 18 Jahren. CCBill benutzt oder teilt keine wissentlich persönlichen Informationen von Benutzern unter 18 Jahren mit Dritten. CCBill unterbreitet keine Werbeangebote an Kinder, wie Spiele, Preise oder irgendeine andere Aktivität, die ein Kind veranlassen würden, persönliche Informationen auszuplaudern.

CCBill behält sich das Recht vor, diese Richtlinien jederzeit zu ändern, zu modifizieren oder zu ergänzen. CCBill nimmt Datenschutz sehr ernst und beabsichtigt, in Sachen Datenschutzrichtlinien- und Sicherheitspolitik führend zu sein. Wir werden gelegentlich unsere Datenschutzrichtlinien aktualisieren und dies auf dieser Seite bekannt geben. Sie sind selbst dafür verantwortlich, diese Seite wieder zu besuchen, um die Aktualisierungen zu unseren Datenschutzrichtlinien einzusehen.


Anfragen zu Informationen, die CCBill über Sie gespeichert hat, sollten schriftlich an die folgende Adresse gesendet werden:


CCBill LLC
2353 W. University Dr.
Tempe, Arizona 85281-7223 USA
Phone (480) 449-7750
Fax (480) 449- 8819

 


v.7, August 2009